Das Kommando

OBI POLLACK Andreas                 Kommandant & Jugendbetreuer

 

BM ULRICH Christian                   KDT Stellvertreter & Gerätemeister

 

VW GERDENITSCH Ernest            Leiter der Verwaltung

 

BM DORFMEISTER Thomas          Zugskommandant & Grkdt  2. Gruppe

 

OLM LANG Thomas                     Gruppenkommandant  1. Gruppe

 

HLM TOMASSOVITS Manfred       Gruppenkommandant  3. Gruppe

 

LM STEHLIK Alexander                Gerätewart

 

LM FEILER Andreas                     Atemschutzwart

 

LM GÜNSER Wolfgang                  Funkwart & Sirenenbetreuer

 

Das Kommando ist die Führungsspitze einer Feuerwehr. Sie besteht natürlich aus dem Kommandanten, seinem Stellvertreter und weitern Funktionären. Diese gliedern sich in Verwaltung, Mannschaftsführung, technischer Dienst und Jugend. Die Aufgaben eines Verwalters erstrecken sich in die Finanz und administrativen Tätigkeiten. Die Zugs,- und Gruppenkommandanten unterstützen den Kommandanten bei Einsätzen und führen die Mannschaft bei Aus,-und Weiterbildung. In den technischen Dienst fallen die Fachwarte, welche von einem Gerätemeister geführt werden. Des weiteren gibt es den Gerätewart, der für alle technischen Angelegenheiten zuständig ist. Der Atemschutzwart ist für die Atemschutzgeräte und die Aus,-und Weiterbildung der Atemschutzgeräteträger zuständig. Dem Funkwart fallen die SSES (Sirenen Steuer End Stelle) und die Funkgeräte zu. Er kümmert sich um ordnungsgemäße Funktion der SSES und die Wartung und Instandhaltung der Hand,-und Mobielfunkgeräte. Auch die Schulung der Feuerwehrleute an den Funkgeräten fällt in seine Zuständigkeit. In den Verantwortungsbereich des Feuerwehrjugendbetreuers fällt die Heranbildung der Jugendlichen für den Feuerwehrdienst.