NASSÜBUNG mit den Feuerwehr-Kids

Am Samstag Nachmittag traf man sich um 16:00 Uhr im Feuerwehrhaus, um mit unseren Feuerwehrkids eine Nassübung abzuhalten. Auf Grund von COVID19 konnten die letzten drei Monate leider keinerlei Übungen, bzw. Treffen mit den Feuerwehrkids abgehalten werden.

Die Kids brannten bereits vor Freude, wieder einmal mit der Feuerwehr einen aufregenden Tag zu verbringen. Mit den aktiven Kameraden wurde das große TLF und das KLF gestartet und es ging ab zum Bach in der Marzerstasse. Den FW Kids wurde vor Ort genau erklärt wie eine Feuerwehrpumpe funktioniert und wie von einem Bach Wasser ansaugt wird. Es wurde eine Versorgungsleitung zum TLF hergestellt, um dieses mit Wasser zu versorgen. In weiterer Folge durften dann die Kids die verschiedenen Strahlrohre ausprobieren und selbst damit spritzen. Es wurde auch der Wasserwerfer vom TLF aufgebaut und auch diesen durften alle Bedienen. Am Schluss wurde noch das Hydroschild aufgebaut und jeder konnte sich am Wasserstrahl abkühlen. Nachdem das Wetter optimal war, konnte man durch die Wasserfontäne laufen. Dies war vermutlich das aufregendste an diesem Tag. Bis auf die Socken durchnässt, ging die Übung gegen 18:00 Uhr zu ende. Für die Kids natürlich viel zu früh.

Es war wieder ein sehr aufregender Tag für unsere Kids. Wir planen bereits den nächsten Übungstag für unsere Kids. Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei den helfenden Kameraden, ohne die ein solcher Tag nicht möglich ist.

Previous article

INSPIZIERUNG 2020