Inspektion 2016

Am 19. März 2016 fand die diesjährige Inspektion in einer Scheune der Familie Lang statt. Unter Beisein von ABI Adolf Binder jun., BR Michael Lehner, OBI Markus Maierhofer, sowie Vertretern der Gemeinde wurde ein Fahrzeugbrand simuliert. Nachdem die Formalitäten geklärt waren, rückte die Mannschaft zum Übungsort aus. Übungsannahme war, dass ein Bagger aus unbekannter Ursache Feuer in einer Scheune gefangen hatte. Der Löschangriff wurde mittels HD-Rohr durchgeführt. Zur Wasserversorgung diente ein Hydrant, sowie die nahegelegene Wulka.

Nach dem „Brand Aus“ wurde die Übung analysiert und anschließend klang der Abend gemütlich im Gasthaus Schwentenwein aus.
Vielen Dank an die Familie Lang für die Bereitstellung des Übungsgebäudes!