FEUERWEHRHEURIGER 2019

Auch der diesjährige Feuerwehrheurige war für uns ein voller Erfolg. Neben unserem einheimischen Stammpublikum, gaben sich auch einige Personen des öffentlichen Lebens bei uns die Ehre. Unsere Fr LAg, Bürgermeisterin Ingrid Salamon, konnte leider nur für eine kurze Weile bei uns sein, da sie noch andere Termine wahrnehmen musste. Sie wurde vertreten durch, Vize BGM Ottmar Illedits und STR Claudia Schlager. Seitens unserer Gemeinde konnten OV Christian Ulrich, sowie STR Andreas Feiler bei uns begrüßt werden. Von Seiten des Landes durften wir uns über den Besuch von Landeshauptmannstellvertreter, Feuerwehrreferent Johann Tschürtz und Klubobmann Gezar Molnar freuen. Vom Bezirksfeuerwehrkommando konnten wir BFKdt OBR Adolf Binder sen. und ABI BFI Adolf Binder jun. begrüßen.

Neben unseren guten Freunden waren auch Abordnungen von einigen Nachbarwehren bei uns. An der Spitze der Stadtfeuerwehr Mattersburg konnte Kdt HBI Ing. Thomas Dienbauer, der FF Marz Kdt OBI Robert Hoffmann und eine kleine Gruppe von der FF Pöttelsdorf unter HLM Fröch Rene begrüßt werden. Natürlich gab sich auch unsere Partnerwehr aus Niklasdorf (Stmk) unter Kdt ABI Gerald Zechner mit einer größeren Abordnung die Ehre.

Trotz eines Regengusses, war die Stimmung unter den Gästen hervorragend gut und es verließen nur wenige Gäste unser Fest. In gewohnter Manier wurden unsere Gäste mit Speis und Trank bewirtet. Auch unsere Bar im Schlupfwinkel, wurde zu fortgeschrittener Stunde wieder geöffnet und zahlreich Besucht. Für unsere Kleinsten war ein Spielepark mit Hüpfkrake, Geschicklichkeitsspielen, u.v.m. aufgebaut. Als Highlight konnte wieder eine Tombola mit 100 Preisen angeboten werden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unseren Kameraden Bauer Egon, der in mühevoller Detailarbeit dafür sorgte, dass die Tombola zufriedenstellend durchgeführt werden konnte.

Des Weiteren wurde unser Kamerad Lang Markus mit der Ehrenmedaille des LFV durch OBR Adolf Binder sen. ausgezeichnet. Von unserer Partnerwehr Niklasdorf durften wir ein in Holzeigenbau hergestelltes „Schnaps Arrangement“ entgegennehmen. Nach längere Pause konnte Heuer wieder zu Livemusik von Entertainer „HAPPY HANNES“ bis in die Morgenstunden getanzt und geschunkelt werden.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen und Freunden für den zahlreichen Besuch. Nur durch Ihre Treue ist es uns möglich, für Sie dieses Fest auszurichten. Der Reingewinn dient zur Anschaffung und Instandhaltung unsere Ausrüstung und Geräte. Recht herzlichen Dank,

Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr