FW Kids 1. Übung

Nachdem der Startschuss für die Gründung der Feuerwehr-Kids Walbersdorf bereits am 23. November erfolgt ist, konnte bereits die erste Übung mit den Kids abgehalten werden. Am Mittwoch, den 18. Dezember traf man sich um 16:30 Uhr im Feuerwehrhaus. Zur Auflockerung stellte sich jeder der neuen Kameraden vor und gab seine Interessen bekannt. Danach erfolgte eine kurze Erklärung, worum es in der Übung geht.

Unsere Kids Betreuer, Martin Lehner und Jochen Halwax, hatten sich eine Übung zur bevorstehenden Weihnacht überlegt. Es wurde erklärt, was so alles rund um Weihnachten passieren kann, wenn man unachtsam ist. Natürlich auch, was man tun kann, wenn dann doch einmal etwas passiert. Im Anschluss wurden die Kids in die Feuerwehrfahrzeuge verfrachtet und es ging zum Übungsgelände. Beim Übungsgelände hatten die Kameraden, Andreas Feiler, Thomas Dorfmeister, Nikolaus Paul und Wolfgang Günser einen Christbaum samt Kerzen aufgebaut. Unter Anleitung von Jochen Halwax, Martin Lehner, Thomas Lang und Andreas Pollack wurde vorgeführt, wie schnell ein Christbaum bei Unachtsamkeit zu brennen beginnt. Als Highlight für die Kids, durfte jeder mit einem Feuerlöscher den Brand ablöschen.

Zurück im Feuerwehrhaus wurde alles nochmals besprochen und es waren alle Kids begeistert. Sie freuen sich bereits auf die nächste Übung. Um für die Kids das warten auf das Christkind zu verkürzen, konnte an alle ein kleines Weihnachtsgeschenk in Form einer „Powerbank“ und Gutscheinen für den „Familienpark St. Margareten“ überreicht werden.

Ein Dankeschön an alle Kameraden, welche sich sehr große Mühe gaben, um die Kids zu begeistern.