T1 Fahrzeugbergung

Datum: 4. Januar 2023 um 17:16
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: B50 Walbersdorf
Einsatzleiter: BM LANG Thomas
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: KDOF , TLF 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Mattersburg , Polizei , Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Am Mittwoch den 04. Januar um 17:16 heulte zum ersten Mal im neuem Jahr die Sirene in Walbersdorf.

Wenige Minuten später rückten KDOF und TLF mit 10 Mann zum Einsatz aus.

An der Unfallstelle ergab sich folgende Lage:

Aus unbekannter Ursache krachten zwei Fahrzeuge auf der B50 bei Abfahrt Walbersdorf/Pöttelsdorf zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein PKW in den anliegenden Acker geschleudert.

Die Fahrzeuglenkerin wurde mit mit Verletzungen unbestimmten Grades ins nächstgelegene Krankenhaus transportiert.

Der zweite Lenker blieb glücklicherweise unverletzt.

Für die Fahrzeugbergungen beider Fahrzeuge wurden die Kameraden der Feuerwehr Mattersburg nachalarmiert.

Nach ca. 1 Stunde war die Strecke wieder frei und alle Kräfte konnten wieder einrücken.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Mattersburg, Polizei und dem Roten Kreuz für die gute Zusammenarbeit.

Previous article

B1 Brandverdacht im Gebäude